Saponificio Varesino

Saponificio Varesino

Saponificio Varesino wurde von Dante Bardelli 1945 in Brebbia bei Varese gegründet. Von Varese am Lago Maggiore übernahm Bardelli einen Teil seines Firmennamens. Das innovative Unternehmen mit einer breiten Produktpalette wurde zunächst mit seinen Rasierseifen bekannt, bietet aber inzwischen auch weitere kosmetische Produkte an. Die Seifenproduktion findet bei Saponificio Varesino mit dem traditionellen Marseille-Verfahren statt. Durch das Hinzufügen neuer Verarbeitungstechniken hat der Hersteller die Seifenherstellung perfektioniert. Er gilt als eine Top-Adresse in Italien für edle Seifen und hochwertige Hautpflegeprodukte. Zum Einsatz kommen ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. Auch den Umweltschutz beachtet das Unternehmen sehr stark. Unter anderem erhalten Sie bei uns von Saponificio Varesino die Badeseife Desert Vetiver im Geschenkkarton. Von der Serie gibt es auch eine Rasierseife und ein Aftershave sowie ein Eau de Parfum. Sehr beliebt sind die Badeseifen Manna Di Sicilia, Cubebe und Mirto Di Sardegna.

Traditionelle Seifenherstellung bei Saponificio Varesino

Das Unternehmen bietet edle, zu 100 % pflanzliche Seifen an. Die Produktion erfolgt mit Geduld, Erfahrung und viel Liebe zum Detail. Wenn Seifen heute aus einer Manufaktur stammen, erfordert das hohes handwerkliches Können, doch geübte Seifenhersteller übertrumpfen meistens die industriell gefertigten Seifen. Das Haus Saponificio Varesino hat inzwischen sein Know-how über Generationen weitergegeben und bewahrt damit die Kunst des Gründers Bardelli Dante. Dieser feierte 1948 seinen ersten Durchbruch mit der Seife Stella Alpina, die das Unternehmen immer noch anbietet. Neben den vielen Rasierseifen folgten ab den 1960er Jahren Lavendelseifen und die Velours Paris, Ende der 1970er Jahre die Orchid-Seife und in den frühen 2000er Jahren die Marke SV. Diese Linie repräsentiert herrlich duftende Geschenkseifen in wunderschönen Verpackungen, die bis heute unglaublich beliebt sind.

Newsletter