Lorenzo Villoresi

Lorenzo Villoresi

Der Philosoph und Parfumeur Lorenzo Villoresi kreiert über den Dächern von Florenz mit großer handwerklicher Tradition individuelle Düfte, die dem Renommee der historischen Rolle Florenz‘ mehr als gerecht werden. So entstehen im Atelier von LORENZO VILLORESI wahre Juwelen der „artistic perfumery“! Seine umfangreichen Studienreisen, vor allem entlang der Seidenstraße, damals wie heute Lieferant für seltene Gewürze und Kräuter, haben sein Gespür für die Vielfalt und den Reichtum der Düfte geprägt. Zuhause in Florenz begann er dann mit den raren und preziosen Materialien zu experimentieren. Er entwickelte neue Verfahren, um kostbare, nie gekannte Essenzen zu extrahieren und mischte diese zu immer wieder neuen Eindrücken. Sehr bald schon wurde man weltweit auf Lorenzo Villoresi aufmerksam. Immer öfter wurde er gebeten, Düfte und Essenzen zu kreieren. Seit dieser Zeit steigen unter anderem auch viele berühmte Personen die steile Treppe hinauf in den vierten Stock des Palazzos in der Via de‘ Bardi, um sich im Atelier von Meister Villoresi einen Duft nach Maß entwickeln zu lassen. Namen gibt es viele, eine der ersten war Jacqueline Kennedy. Es folgten Linda Evangelista, das Ehepaar Sting, welche übrigens gleich einen individuellen Duft als Hochzeitsgeschenk für Madonna in Auftrag gaben, Cherie und Tony Blair, die unter anderem auch bei Lorenzo Villoresi nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für die Queen suchten. Seit 1990 hat Lorenzo Villoresi seine eigene Kollektion, welche seine große Erfahrung und sein Talent in kompromissloser Umsetzung ausdrückt. Neben der kreativen Arbeit als Nase setzt Lorenzo Villoresi fast alle Essenzen in seinem Labor selbst an, um dort anschließend die Düfte von Hand abzufüllen und zu verpacken.
Newsletter